sooo london war doch schonmal
nicht übel =) okay, es war teilweise
arschkalt, aber auxh nicht schlimmer als hier,
und nebelig war's überhaupt nicht.
auf der fähre..nungut..nicht für jeden
magen das schönste, aber lustig mit den
richtigen leuten.

und shoppen konnte man auch sehr gut

mhhh ich mkuss mir noch n zweiten lk einfalln
lassen, philo oder päda zu englisch, hat ja
aber noch bis dienstag zeit.

ehhm ja...ansonsten gibts nicht viel zu sagen,
vielleicht mah ich mir demnächst n neuen blog;
einen, wo man wieder richtig ehrlich sein kann
oder so. =)

morgen erstma maiwandern...hoffentlich wirds
mal etwas wärmer.... (na immerhin schneit's
ja schonmal nicht mehr...)

ansonsten gibts nicht viel zu sagen,
außer dass ich in den letzten tagen zu einer
sehr wichtigen person gelegentlich sehr
ungerecht war, und das tut mir leid, und ich
hoff, ich hab dir nicht zu sehr wehgetan...
und noch dass ich mich unwohl fühle mit meiner
neuen... "frisur"... und dass ich schon wieder
für den nächsten frisörbesuch spare

ja das wars.
nicht so spannend, sorry.

ich werd bald mit j. reden müssen, danach schreib
ich sicher wieder mehr...wen's denn dann
intressiert...nunja..ciaoiiii^^
1.5.06 00:15




traurig dass manche leute den ganzen lieben
langen tag über nichts besseres zu tun haben,
als kommentare und gb-einträge auf blogs zu
schreiben, die nicht für sie gedacht sind.

was euch intressiert und was nicht ist mir egal,
und wenn euch doch meine seite hier nicht
intressiert, was sucht ihr dann noch hier?

im übrigen soll es ja menschen geben, deren
leben sich um mehr drehen als dildos und
schwänze und blasen, und im zusammenhang
mit dem, was hier steht, sind solche kommentare
weder lustig noch originell noch sonst irgendwas.
außer fehl am platz.

schön. wär das ja geklärt.
ciao.
1.5.06 22:21




~ * ~ DU ~ * ~

-der du denkst, du seist nicht betroffen ?!-



durch Deine Arbeitskollegin, die Dir unheimlich
auf die Nerven geht und jeden Tag eine andere
Person zu sein scheint.

als Partner/-in, weil Deine Freundin oder Dein
Freund sich selber Verletzungen zufügt, Du ihn/
sie nicht daran hindern kannst und dabei selbst
fast an dem ganzen Leid psychisch draufgehst.

durch Deinen Vater, der zum Alkoholiker wurde,
weil seine Schwester vom gemeinsamen Vater
missbraucht worden ist.

durch die Höhe Deiner Krankenversicherung,
der so hoch ist, weil die Folgeschäden epidemische
Ausmaße in unserer Bevölkerung haben.

durch Deine Ehefrau, die sich während der Geburt
Eures Kindes plötzlich an ihren Missbrauch erinnert
und ab da an eine andere Person ist.

durch Deinen Freund, an den Du nie richtig
herankommst.

durch die Oberflächlichkeit und durch die
"Schutzmasken" und "hohen Wände" der vielen
Menschen, denen Du begegnest und die Du
eigentlich gerne näher kennenlernen würdest.

als Mann, weil das 'Ja' Deiner Freundin nichts
wert ist, wenn sie niemals 'Nein' sagen durfte.

durch den rücksichtslosen Manager, der sich seine
(entgangene) "Liebe" durch Geld und Macht holt.

als Vater oder Mutter, wenn Dein Kind von einem
Jugendlichen überfallen und missbraucht wird,
weil dieser seine eigenen Ohnmachtgefühle in
einen mächtigen Triumph über einen schwächeren
Menschen umwandelt.

durch Deine beste Freundin, die ab dem 15.
Lebensjahr mit allen Jungs schlief, die sie
bekommen konnte, sich auf Partys regelmäßig
betrank und deren Freundschaft Du schließlich
beendet hast, weil ihr euch nicht mehr
verstanden habt.

als Sohn Deiner Mutter, die ihr Trauma nie
aufgearbeitet hat, bei der Du allerdings
immer etwas gespürt, verdeckte Botschaften
empfangen und letztlich ihr Trauma unbewusst
erfasst hast und jetzt als Erwachsener "Erbe"
ihrer Gefühle bist und Deine eigenen
schwerwiegenden Probleme mit Deinem
Leben hast.

als Lockführer, wenn ein Dir unbekannter Mensch
von einer Brücke direkt vor Deinen Zug springt,
Du nicht mehr rechtzeitig bremsen kannst und
Dich dieses Erlebnis den Rest Deines Lebens
verfolgt.

als gute Freundin, wenn Du zuhörst, wenn Du
von dem Leid Deiner Freundin erfährst und sie
Dir Erlebnisse erzählt, die fern Deiner bisherigen
Vorstellungskraft lagen.
2.5.06 16:20




der tag heute...war allgemein scheiße.

umso länger ich drüber nachdenk,
desto klarer wird mir, dass es bisher
im grunde heute gar nichts positives gab.

bus. weg zur schule. mathe. bio. pause.
mittagessen. lunge. aspirin. hausaufgaben.
kopfschmerzen. hausaufgaben. kopfschmerzen.
aspirin. das pferd. traurigkeit. schwarz.

angst. enttäuschung. langeweile. missverständnis.
zweifel. wut. hass. -und hass und hass und wieder hass-
trauer. dankbarkeit. hoffnung. angst und hoffnung.
enttäuschung. trauer. gleichgültigkeit.

das kommt eben davon wenn jemand wie ich
sich etwas wünscht.

+++#+ bOrn tO lOse +#+++
2.5.06 18:50




2.5.06 18:53




uii heute mitm fahrrad im dorf unterwegs
gewesen, die höfe abklappern und so...
der eine ist zu teuer, und assig,
und der andere, naja, das ist nicht so ganz
das, was ich will.
ich wollte alice, die von der feli erzählt hat.
schade... -.-

ich hab ja immer noch gaylord....
und den seh ich morgen endlich wieder....
atem tanken, und energie... *in love*

danke auch noch an jmd anderen...+bussi+
3.5.06 18:29




gestern bei frau lurk gewesen.
war gut. teils recht lustig sogar, intressant,
hilfreich. erfolgreich.


momentan ein neues lieblingslied:

"(...)Now they're going to bed
And my stomach is sick
And it's all in my head
But she's touching his chest now

He takes off her dress now
Let me go
I just can look
It's killing me
And taking control

Jealousy
Turning saints into the sea
Swimming through sick lullabies
Choking on your alibies
But it's just the price I pay
Destiny is calling me
Open up my eagel eyes
Cause I'm Mr. Brightside(...)"

the killers - 'Mr. Brightside'

der text ist mir ja noch relativ egal,
aber das klingt so geil irgendwie^^
10.5.06 16:37




heute in spanisch...

herr weber erzählt von seinem
nachbarn, der ihm kleine Löcher
unten in seine regentonne gebohrt
hat.

ich (in erinnerung an eine bestimmte
franzestunde, in der herr weber aufgrund
fehlenden funktionstüchtigem auto um
einiges zu spät kam..): "ist das der gleiche
nachbar, der Ihnen mal die reifen zerstochen
hat?"
herr weber:"ja, und auch der gleiche der
mit die haustür mit sekundenkleber
zugeklebt hat."

oO ... tjaa ich kann mir so richtig vorstellen wie
beliebt sich unser weberlein da gemacht
haben muss....
ólala...
10.5.06 16:42




- gestern 10-zentimeter-higheels gekauft.
(für die einen sind es schuhe, für die andern
die schönsten folterwerkzeuge der welt...jo^^)

-heute meine allerletzte lateinklausur geschrieben
jetzt hoffen und positiv denken, aber ich glaub,
soo arg viel ist da nicht schiefgegangen, dass es
nicht mehr fürs latinum reicht...

-reiten. gaylord

-nachher ganz lange mit herrn scheible geredet,
länger als ne halbe stunde....ein teil davon:
"herr scheible...die frage ist doof....reite ich scheiße?"
"oO wer hat das gesagt?"
"reite ich scheiße? ich mein, vielleicht will ichs lieber
gar nicht wissn, aber...doch..."
"wer hat das denn behauptet?"
"...friederike..."
"oO ...ah...(pause)...du reitest sehr schön, sara.
manchmal fehlt dir ein bisschen biss, du reitest 'n
bisschen vorsichtig, aber wenn ich dir was dazu sag,
dann korrigierst du's ja direkt. du kannst es ja.
Vorsicht ist ja bei gaylord und...goldi...verständlich..
aber du hast ja die haltung...gute figur..."
"mit goldi bin ich immer am besten zurechtgekommen..."
"goldi...war schon ne nummer für sich..."
"ich weiß."
(...es folgt ein weiteres längeres gespräch über
goldi, goldis krankheit...und so weiter...)
herr scheible hat tränen in den augen.
ich auch. in meinem hals bildet sich ein kloß,
immernoch, nach so langer zeit, 20 monate...
"kann ich Ihnen was helfen?"
(ich nehm ihm den besen aus der hand und fang
an zu fegen. zwei minuten mehr und mindestens
einer, wenn nicht beide von uns hätten geheult.)

ich hab ihn ehrlich lieb.
tut gut mit ihm zu reden.

ich bin confused.
..."sehr schön"....sehr schöne worte....
sowas hab ich ihn noch nie sagen hören...
confused.
aber glücklich.

bis auf eins. goldi ist tot. und langsam fang
ich an das zu begreifen. ich vermiss sie.
11.5.06 20:25




~~ I lAugh hArd aNd I crY loUd

I’m liKe thIs siNcE I’m thiRteEn

SoMetiMes I’m blAck, soMetiMes I’m whiTe

BuT nEvEr iN beTwEen ~~
11.5.06 20:44


 [eine Seite weiter]




Gratis bloggen bei
myblog.de

href="http://www.andyhoppe.com/" target="_blank" title="Counter">Counter Lichterkette zum Gedenken an die Opfer sexueller Gewalt Mehr HERZ im Netz - powered by againstchildporn.org
Startseite _The current mood of schmetter_ling at www.imood.comÜber... Gästebuch _+shut up+
can't believe...
ElfCHeN
poetry
lebensweisheiten
the other side
das Leben ist schon kurz genug...
+huged...by a butterfly+
>>mein chat<< +überlebt+ lafiera Made by